Information

So melden Sie sich zu einer Veranstaltung an

  • Auf dieser Website steht Ihnen zu jedem Seminar ein Anmeldeformular zur Verfügung. Sie können sich auch in Briefform, durch ein Fax oder eine Mail anmelden. Mündliche Anmeldungen werden erst durch die schriftliche Anmeldebestätigung des JWV verbindlich.
  • Die Wahl der Unterkunft steht Ihnen frei und die Buchung der Unterkunft übernehmen Sie bitte selbst. Die auf dieser Website genannten Tagungsstätten bieten natürlich auch Hotelzimmer, aber die Übernachtung und Verpflegung ist nicht in der Seminargebühr enthalten. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle einer Stornierung auch die Unterkunft stornieren müssen.

Stornierung oder Rücktritt

  • Die Teilnahme ist übertragbar. Falls Sie also den verbindlich bestätigten Seminartermin selbst nicht wahrnehmen können, erheben wir keine Kosten, wenn Sie für die Veranstaltung eine andere Person zur Teilnahme benennen.
  • Der Rücktritt von einer verbindlichen, bestätigten Anmeldung muss schriftlich erklärt werden und bleibt bis 28 Tage (Posteingang) vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei. Nach Ablauf dieser Frist erhebt das JWV 50 % des Teilnahmebeitrags. Der gesamte Teilnahmebeitrag ist zu entrichten, wenn die Rücktrittserklärung ganz ausbleibt oder in weniger als 8 Werktage (Posteingang) vor Seminarbeginn eingeht.
  • Falls ein Seminar wegen zu geringer Anmeldungen nicht zustande kommt, werden Sie rechtzeitig vorher informiert. Alles zu den Rücktrittsmodalitäten, Anmeldefristen und Terminänderungen lesen Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB):
  • Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Vergünstigungen:

Das JWV bietet als gemeinnütziger Verein Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seiner Mitgliedsorganisationen sowie deren direkten und mittelbar angehörigen Institutionen kostengünstigere Seminare an. Folgende Institutionen sind Mitglied im JWV:

 

Sparen Sie mit Bildungsschecks:

Das Land Nordrhein Westfalen fördert die berufliche Weiterbildung mit einem Kostenzuschuss,  dem Bildungsscheck. Mit diesem Zuschuss zahlen Sie nur die halbe Seminargebühr. Weitere Informationen zum Bildungscheck

Das Bundesland Hessen fördert die berufliche Weiterbildung mit so genannten Qualifizierungsschecks. Weitere Informationen hierzu: Website der Hessischen Weiterbildungsdatenbank

Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen plant die Einführung vergleichbarer Fördermaßnahmen. Zur Website des Ministeriums

Auch das Land Brandenburg bietet Fortbildungsförderung mit einem Bildungsscheck.  Mehr Informationen zum Bildungsscheck