Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Das Journalistenzentrum Wirtschaft und Verwaltung e.V. (JWV) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. Wir halten uns an die gesetzlichen Bestimmungen (Bundesdatenschutzgesetz und Europäische Datenschutzgrundverordnung). Ihre Daten behandeln wir vertraulich und schützen sie vor unbefugtem Zugriff.

Wer wir sind

Die Adresse (URL) unserer Website lautet www.journalistenzentrum-jwv.de. Der Zweck dieser Website ist es, das Seminarangebot des Journalistenzentrums Wirtschaft und Verwaltung e.V. zu veröffentlichen und Nutzern die Gelegenheit zu geben, sich zu unseren Schulungen anzumelden.

Die Postanschrift lautet:

Journalistenzentrum Wirtschaft und Verwaltung e.V.
Geschäftsstelle
Fontaneallee 5
15732 Eichwalde

Verantwortlich für den Inhalt der Website und den Datenschutz:

Andreas Listing, Vorstandsvorsitzender

Kommunikation:
E-Mail: info@journalistenzentrum-jwv.de
Telefon: 0160-6861067

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum

Seminaranmeldungen:

Für die Abwicklung der Seminaranmeldungen und für die Durchführung der Schulungen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und speichern. Folgende Daten werden dabei erfasst:

  • Vorname und Name
  • Institution (Firma, Kommune, etc.)
  • Straße, Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • Gegebenenfalls abweichende Rechnungsanschrift
  • Telefonnummer
  • Zustimmung zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung
  • Informationen, auf welchem Weg Sie auf unsere Seminare aufmerksam wurden (freiwillig)

Speicherorte:

Ihre Daten werden bei der Anmeldung zu unseren Seminaren im internen Bereich der Website in einer Datenbank maximal drei Jahre gespeichert. Die Daten zu Ihrer Seminaranmeldung werden ferner für die Bearbeitung des Geschäftsvorfalls in einer separaten Datenbank für die Seminarverwaltung für den Zeitraum von zehn Jahren gespeichert. Diese Datenbank läuft auf einem separaten Computer, auf den nur Mitarbeiter des JWV über eine verschlüsselte Verbindung Zugriff haben.

Ebenso werden die Rechnungen für den gleichen Zeitraum im Dateisystem auf einem Computer in der Geschäftsstelle und mehreren Backup-Systemen gespeichert. Zugang zu diesen Geräten haben nur Mitarbeiter des JWV. Alle Computer der Geschäftsstelle sowie diese Website und die dazugehörenden Datenbanken sind mit sicheren Passwörtern vor fremdem Zugriff geschützt.

Server-Log-Files

Der Provider unserer Internetseiten erhebt und speichert automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch übermittelt, in so genannten Server-Log Files. Gespeichert werden darin folgende Informationen:

• Name der abgerufenen Datei bzw. Angebotsseite (URL)
• Datum und Uhrzeit der Anforderung
• übermittelte Datenmenge
• Browsertyp/ Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Zugriffsstatus (übermittelt, nicht gefunden etc.)

Kontaktformular

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, uns über ein Kontaktformular auf der Website eine E-Mail zu senden. Dabei werden folgende Informationen von Ihnen erfasst und gespeichert:

  • Ihr Name
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Text der Betreffzeile
  • Ihre Nachricht
  • Die Antwort auf die Spam-Schutzfrage
  • Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung

Newsletter

Das Journalistenzentrum Wirtschaft und Verwaltung e.V. bietet Ihnen die Möglichkeit, den kostenlosen Seminar-Newsletter zu abonnieren. Für das Abonnement werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse im Newsletter-Verteiler gespeichert. Sie können das Abonnement jederzeit kündigen, in dem Sie eine E-Mail an unsubscribe@journalistenzentrum-jwv.de senden. Diese Mail-Adresse ist in jeder Ausgabe des Newsletters im Impressum genannt. Ihre personenbezogenen Daten werden bei der Kündigung des Abonnements gelöscht.

Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Sie werden sechs Monate lang gespeichert.

Google Analytics

Um die Zugriffe auf diese Website statistisch auszuwerten, verwenden wir Google Analytics. Google hat sich im Rahmen des „Private Shield“-Abkommens verpflichtet, die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) umzusetzen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Support-Website von Google.

Für die statistische Auswertung speichert Google Analytics die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses. Die IP-Adresse wird dabei maskiert. Das ist notwendig, um statistisch Ihre Zugriffe geografisch bis auf die Ebene des Wohnortes, also der Stadt oder Gemeinde zu erfassen. Ihre postalische Anschrift lässt sich damit nicht herauslesen. Ferner wird der Verlauf Ihres Besuchs auf dieser Website protokolliert, also welche Seiten Sie aufrufen.

Recht auf Dateneinsicht

Haben Sie Seminare bei uns gebucht, können Sie jederzeit Ihre personenbezogenen Daten bei uns anfordern. Senden Sie uns dazu bitte eine E-Mail an info@journalistenzentrum-jwv.de.